Katastrophales Date

Wie bereits festzustellen sein dürfte, meine Frustrationstoleranz gegenüber der männlichen Spezies ist gerade äußerst gering. Hier nochmal danke an das Einjahresdate, dass mir so einiges erschwert.

Wobei, man kann nicht alles auf ihn schieben. Muss man schon auch mal so sehen. Momentan leide ich aber ganz stark an einem, wie sage ich das, an einem gebrochenen Herz das einen Hass hat. Nicht zu vergessen, finde ich gerade alle Männer doof.

Neulich ein Date gehabt, dass meiner Meinung nach die reinste Katastrophe war. Wir trafen uns zum Frühstücken. Auf dem Weg zur Lokation sah ich ihn bereits davor stehen und wäre am liebsten auf dem Absatz umgedreht.

Allerdings hat mich mein Engelchen, und ich hasse das Engelchen dafür immer noch, davon abgehalten umzudrehen. Das Pflichtbewusstsein schrie mir regelrecht ins Ohr, geh da jetzt hin, der ist extra her gekommen.

Ich wäre liebend gerne geflüchtet. Mir war die Situation grundsätzlich zuwider und völlig unangenehm. Wie sagte meine Freundin kurz darauf als ich ihr davon erzählte….?

„Ich hab dir doch gesagt was der Notfallplan ist! Ich ruf dich an und du sagst, deine Schwangere Freundin muss sofort ins Krankenhaus, weil die Fruchtblase geplatzt ist! Und ihr Mann ist leider gerade auf Geschäftsreise, weshalb du sie ins Krankenhaus fahren musst. Außerdem musst du dann ihren älteren Sohn übernehmen und betreuen.“

Tja, wär mir der Notfallplan nur mal in den Sinn gekommen. Dann hätte ich mir wohl geschlagene drei Stunden sinnfreies geredet über diverse Alkoholexszesse, Musikvereinsausflüge und Saufurlaube mit den Kumpels, was mich gleich gar nicht interessierte wenn nicht sogar teilweise völlig angewidert hatte, erspart.

Einen Säufer will ich nicht als Partner. Und ich will keinen Partner dem der Alkohohl so dermaßen wichtig ist, dass sich jedes zweite Gesprächsthema nur darum dreht. Besoffenen Menschen mag ich nicht.

Besoffene Menschen finde ich ekelhaft. Und woher der Bauchansatz herkommt, der nicht zu übersehen ist,  ist somit auch geklärt. Von einer Erkrankung kommt der sicherlich nicht.

Würde mal schwer auf den übertriebenen Alkoholkonsum tippen. (Alkoholabbau läuft über die Leber, die Leber wandelt Alkohol um in Energie, die sich langfristig ansetzt)

Mal davon abgesehen, auf den Bildern sah der ganz anders aus. Und bei der Größe muss er geschummelt haben. Mit den 1,75 wird’s wohl nix, denn er war mindestens 2 cm kleiner als ich. Und ich bin auch schon keine 1,70 groß.

Den Kommentar, er würde sich gerne nochmal mit mir treffen, hätte er sich gerne sparen können. Ich wills nämlich nicht.

Was lediglich mit einem sehr gekünstelten lachen meiner einer quittiert wurde, was er aber irgendwie nicht ganz registriert haben dürfte.

Kurz um, dass wird nichts. Zum einen ist er kleiner als, weiter finde ich ihn auch nicht sonderlich attraktiv und ansprechen täte er mich auch nicht.

Tendenziell stellen sich bei weiteren Gedankengängen, die natürlich stattfinden, sämtliche Härchen auf und irgendwo in meinem Hinterstübchen übergibt sich gerade irgendwas in den nächst besten Blumentopf.

Klingt böse? Möglich. Aber leider ist das meinen Hirnwindungen recht herzlich egal, die denken das einfach. Und außerdem ist es die Wahrheit.

Davon abgesehen geht es mir tierisch auf die Nerven, dass er mir ständig schreibt. Ich antworte schon gar nicht mehr. Versuche ihn zu ignorieren. Aber er scheint schwer von Begriff zu sein. Mal schauen wie lange das noch geht. Notfalls muss ich ihn eben blockieren.

 

Ein Gedanke zu “Katastrophales Date

  1. Hat dies auf Pferdig unterwegs rebloggt und kommentierte:

    Übrigens, Alltagsgeschichten sind nun auf dem Zweitblog meiner einer zu finden. Neuer Beitrag ist schon wieder Online gegangen. Wer mögen täte und weitere Alltagsgeschichten lesen will, möge doch bitte dort vorbei flanieren.

    Was die Sommerpause anbelangt, ich glaube so ganz kann ich die doch nicht einhalten. Weil doch immer was los ist oder passiert. So wie neulich dieses überaus katastrophale Date. Herzlichen Glückwunsch…..

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s