Alles hat ein Ende, Teil 2

Unflexiebel war eigentlich DAS Wort, welches ich in den letzten drei Monaten am meisten zu hören bekam. Genau deswegen ist es neuerdings wohl mein Hasswort des Jahres 2018.

Fraglich ist nur wer unflexiebel ist. Natürlich bin ich eingeschränkt. Natürlich habe ich Vorlesungszeiten, in denen ich keinen Dienst machen kann. Womit ich durchaus eingeschränkt bin. Aber es wäre auch nicht so gewesen als hätte ich keine Gegenvorschläge gehabt.

Und an diesem Punkt frage ich mich, ob es nicht auch ein Stückweit von Unflexibilität zeugt, wenn alles immer genau wie immer laufen muss und man keinen Kompromiss eingehen kann? Zumal der Kompromiss auf beiden Seiten gewesen wäre. Nicht nur einseitig. Aber darüber lässt sich dann wohl streiten.

Als wäre alles Dramer der letzten Monate nicht schon genug gewesen, bin ich nun zum neuen „Master of Schweinestall“ auserchoren worden. Weil ich nach der Frühschicht vergessen hatte einen Mülleimer auszuleeren, der Biomüll geleert war aber in der neuen Tüte zwei Löffel Johgurt gelandet waren und in einem Bewohnerzimmer etwas auf der Komode stand, was da sonst nicht steht.

Das musste natürlich direkt im Team thematisiert werden, nett das ich nicht anwesend war und mich hätte wehren können. Super Taktik! Ein schlechter Tag, auf den letzten Metern, bumms biste der neue „Master of Saustall und Chaos“

Da fragt aber auch keiner Nach, warums passiert ist. Bestimmt aus reiner Boshaftigkeit, bestimmt, dass wirds sein! Wir haben die Lösung! Tadaaaa!!! Hätte das jetzt wirklich noch auf die letzten Dienste sein müssen? War das wirklich nötig? Meiner Meinung nach eindeutig nicht aber egal.

Ende? Nö! Teil 3 Folgt 😉

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Alles hat ein Ende, Teil 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s